Jede Anlage ist mit einer Signalleuchte (Ampel) versehen.

flatratecarwash ampel rot

ROT bedeutet: Anlage besetzt bzw. in Betrieb.
Halten Sie im Wartebereich.

flatratecarwash-haltebereich

flatratecarwash ampel grün

GRÜN bedeutet: Anlage frei und kann angefahren werden.

Fahren Sie bis zur gekennzeichneten Position vor dem jeweiligen Tor.
Sie sind richtig positioniert, wenn die Ampel während des Haltens vor dem Tor auf ROT schaltet.

Bei Besitzern eines gültigen RFID Chip‘s wird dieser automatisch ausgelesen.
Die Ampel zeigt in dieser Phase ROT und zugleich GELB blinkend

„Flatrate“-Kunden wird der RFID-Chip fälschungssicher auf die Windschutzscheibe geklebt.

Kunden eines 10er Blocks erhalten eine übertragbare RFID Karte im Scheckkartenformat gegen Bezahlung einer Kaution 5,01 Euro.

Bei erkannter Berechtigung öffnet das Tor. Bitte warten Sie auf das Ampelsignal GRÜN, nun können Sie bis zur Waschposition einfahren.

Unsere LED Anzeige auf der Maschine zeigt Ihnen mit Pfeilen die Richtung bzw. leuchtet bei korrekter Position das Wort “Stop” auf.

flatratecarwash-kfz-waschposition

  • Motor abstellen!
  • Handbremse anziehen.
  • Automatikgetriebe auf P “Parken”.
  • Deaktivieren Sie Ihre automatische Scheibenwischeranlage, fahren Sie die Spiegel ein und versorgen Sie gegebenenfalls die Antenne.
  • An der Waschposition verlassen Sie das KFZ und begeben sich zur Anlagensteuerung.

Gewünschtes, freigegebenes (beleuchtetes) Programm wählen.

flatratecarwash waschportal-programmanzeige

Das Anlagentor schließt sich und die Wäsche beginnt.

flatratecarwash-autowäsche-pkw

Nach dem Waschvorgang öffnet sich die Anlage und Sie können diese auf dem vorgegebenen Weg (retour) verlassen.

flatratecarwash-waschportal rot pkw

flatratecarwash waschportal lkw blau


Vielen Dank für Ihren Besuch !